BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Sorge um unsere Zukunft

Nicht erst seit diesem Jahr sind Umweltprobleme und Ressourcenknappheit ein aktuelles Thema. Klimaerwärmung, das Versiegen von Rohstoffen, Trinkwassermangel und Müllablagerungen rücken mehr und mehr in den Fokus der Allgemeinheit. Besonders für kommende Generationen wird dieses Thema noch wichtiger - und damit einhergehend die Notwendigkeit, ein erweitertes Bewusstsein für unsere Umwelt und unseren Planeten zu bekommen.

 

BNE im öffentlichen Bibliothekswesen in Sachsen

Die Bildung für nachhaltige Entwicklung ist im öffentlichen Bibliothekswesen (BNE) in Sachsen ein wichtiges Thema geworden.

Aus dem Präambel der Broschüre für die "Einführung von BNE im öffentlichen Bibliothekswesen in Sachsen:

"Öffentliche Bibliotheken sind in ihrer Bildungs- und Informationsfunktion ein wichtiger Akteur in den Kommunen. Sie gewährleisten den freien Zugang zu Wissen, Informationen und kultureller Teilhabe. Kein anderer Ort erreicht so viele Menschen im Bereich außerschulischer Bildungs- und Kulturarbeit und fördert Lese-, Informations- und Medienkompetenz bei seinen Nutzerinnen und Nutzern. Damit tragen Bibliotheken maßgeblich zur Zukunftsfähigkeit der Kommunen bei und leisten einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der „Agenda 2030“ in Deutschland.
Auch der deutsche Bibliotheksverband (dbv e. V.) betont, dass Bibliotheken an sich schon immer nachhaltige Orte sind, denn hier wird Wissen, Information und Infrastruktur geteilt. Sie sind für alle Menschen offen und stellen niedrigschwellige und kostenlose Angebote bereit. Aber Bibliotheken sind mehr als Orte der Bereitstellung von Informationen. Sie sind ein sozialer Raum – ein Raum der Begegnung, der Diskussionen und der Weiterbildungsmöglichkeiten. Damit ermöglichen Bibliotheken eine Auseinandersetzung und Meinungsbildung und fördern alternative Denk- und Handlungsprozesse, die zur Nachhaltigkeit beitragen."

Hier der Link zur kompletten Broschüre: BNE

 

Angebote für KiTas und Schulen

Bereits junge Menschen können und sollen ein erweitertes Bewusstsein für Umwelt und Nachhaltigkeit erlangen und die Aufgabe der Bibliotheken ist es, bei diesem aktuellen Thema mitzuwirken. Das tun wir einerseits durch unser Medienangebot und gern auch mit Veranstaltungen im Rahmen des Lehrplans.

 

 

Weiterführende Videos zum Thema BNE

Einige Buchtitel zum Thema in der Stadtbibliothek Taucha

Hier haben wir einige aktuelle Titel zum Thema BNE aufgelistet, die auch bei uns in der Stadtbibliothek ausgeliehen werden können.
Einige dieser Sachbücher sind auch aus dem MINT-Buchpool. (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)

Kristina Scharmacher-Schreiber / Stephanie Marian : Wie viel wärmer ist 1 Grad?

-

Sam Haynes / Jago: Der Tag, an dem das Meer verschwand

.

Gerda Raidt: Müll : Alles über die lästigste Sache der Welt

-

Antje Damm: Was wird aus uns? : Nachdenken über die Natur

.

Hanna Schott / Volker Konrad: Klimahelden

.

Tim Schulze: In Zukunft hitzefrei?

.

Zu gut für die Tonne

.

Anja Reumschüssel: Klima- und Umweltschutz

.

Felix & Freunde: Baum für Baum

.