Lesung mit Johannes Herwig

von Stadtbibliothek (Kommentare: 0)

So heißt Johannes Herwigs erster Roman, der von der Zeit der Leipziger Meuten in den 30iger Jahren in Leipzig und Umgebung erzählt. Mit dem Programm "Neustart Kultur" über den Deutschen Literaturfonds konnte die Stadtbibliothek Taucha eine weitere Veranstaltung organisieren.
Gleich mehrere Klassen der Oberschule und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Taucha waren am 21.09.2022 in den neuen Räumlichkeiten des Städtischen Museums auf dem Schloss Taucha zu Gast, um im Rahmen des Deutsch- und Geschichtsunterrichts dem Autor zu lauschen und Fragen zu stellen.

In Johannes Herwigs Roman geht es um die Jugend, um Freundschaft, Rebellion und natürlich um ein Kapitel Deutscher Geschichte, das immer aktuell bleiben wird. Dementsprechend groß war die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler und es wurde am Ende jeder Lesung fleißig nachgefragt.

Zurück